Wandern

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm zählt zu den größten Obstanbaugebieten am Mittelrhein. Dies macht auch unsere Landschaft für Wanderer und Spaziergänger besonders interessant. Vor allem im Frühling werden die Obstplantagen in ein weißes Blütenmeer verwandelt und machen diese so zu einem unvergesslichen Naturerlebnis. Die Nette-Flusslandschaft in Weißenthurm mit ihrem wildromantischen Bachtal lockt Naturfreunde an.

Jahrtausendealte Kulturstätten wie der Karmelenberg oder der Goloring geben viele Gelegenheiten, die Geschichte der Menschheit vom Neandertaler über die Kelten bis heute neu zu erleben. Die moderaten Anstiege sind oft mit weiten Ausblicken über das Rheintal verbunden. Erkunden Sie den RheinBurgenWeg mit der sagenhaften Baumalle, Marienkapelle und der Keltenschutzhütte oder den Streuobstwiesenweg in Premiumqualität wie auch viele weitere regionale Wanderwege mit unterschiedlichen Anforderungen. Vom Spazierweg bis zu zertifizierten Wanderwegen ist auf insgesamt 110 km Strecke für jeden Wanderer das Richtige zu finden.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wandererlebnis!

Aktueller Hinweis:

Kronprinzenbruecke am Rhein bei Kaltenengers

Sicherheitshinweise für Ihre Wanderung

Liebe Wanderer,

wir wünschen Ihnen zahlreiche wunderbare Wanderungen und bitten Sie dabei um Beachtung folgender Sicherheitshinweise:

Weiterlesen...
logo wanderweg streuobst