Blütesaison-Prognose

Derzeit blühen die Zwetschgen und die frühen Kirschsorten. Die Vollblüte der Kirschbäume ist in diesem recht kühlen Jahr je nach Lage ab Mitte April bzw. in der zweiten Aprilhälfte zu erwarten. 

Nach der Kirschblüte schmücken die Apfelbäume mit der rosa-weißen Blütenpracht in der zweiten Aprilhälfte bis Anfang Mai die Natur, gefolgt von der duftenden Holunderblüte, die den aromatischen Abschluss der Blütezeit Ende Mai/Anfang Juni bringt.

Der genaue Zeitpunkt und die Dauer der Blüte sind witterungsabhängig – je wärmer es ist, desto schneller ist auch der Blütenzauber vorbei. Bei kalten Nächten verzögert sich die Blütenentwicklung. Auch können starke Niederschläge die Blüte beeinträchtigen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass erfahrungsgemäß während der Obstbaumblüte unsere Wege und insbesondere der Streuobstwiesenweg stark frequentiert sind! 

Auch ein Apell liegt uns besonders am Herzen:
Liebe Besucherinnen und Besucher, bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Natur und auf den Fleiß unserer Obstbauer! Wir bitten Sie, keine Baumzweige zu entwenden und den mitgebrachten Müll wieder mitzunehmen. Vielen Dank!


Übersicht der Wanderwege in der Blütesaison: 

Rundwanderweg MK2 „Am Roten Kreuz“

Hier blühen die Obstbäume zuerst, da es sich hier um eine "Frühe Lage" handelt. Der Weg ist 6,4 km lang und mittelschwer. Ausgangspunkt ist die Grillhütte Hümmeroth, Koblenzer Straße, 56218 Mülheim-Kärlich.

Streuobstwiesenweg 

Die Vollblüte der Kirschbäume auf dem Streuobstwiesenweg ist in diesem Jahr voraussichtilich Mitte April zu erwarten.
Der Traumpfad ist 9 km lang und mit Schwierigkeitsgrad leicht eingestuft. Ausgangspunkt ist Sportplatz "Dalfter", Holzstraße, 56218 Mülheim-Kärlich.
Bitte denken Sie daran, unbedingt die vorgegebene Laufrichtung einzuhalten, um "Gegenverkehr" zu vermeiden. Der Weg ist erfahrungsgemäß in der Blütezeit sehr stark frequentiert, insbesondere an den Wochenenden! 
Gerne können Sie auf folgende beschilderte Wander- und Spazierwege ausweichen:

Rundwanderweg MK6 - Holunderweg 

Der Weg ist 7,8 km lang und anspruchsvoll. Ausgangspunkt: Parkplatz am Regenrückhaltebecken, Bassenheimer Straße, 56218 Mülheim-Kärlich.

Rundweg MK3 - Kirschblüten-Panoramaweg 

Der Weg ist 4,1 km lang und mittelschwer. Ausgangspunkt: Parkplatz am Nass-Spielplatz, Hoorweiherstraße, 56218 Mülheim-Kärlich.

Rundweg MK5 - Kärlicher Bergweg

Der Weg ist 4,2 km lang und mittelschwer. Ausgangspunkt: Carl-Heinrich Grube, Stationsweg, 56218 Mülheim-Kärlich. 

› Hier gelangen Sie zu der Übersich aller Spazier- und Wanderwege in der VG Weißenthurm

Zurück zur Übersicht

Karte für Infobox

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Kartendarstellung der Verbandsgemeinde mit den Städten und Ortsgemeinden
Weiterlesen...
Pfirsichblüte Streuobstwiesenweg Netterundweg Eisvogel an der Nette