Deutsches Bimsmuseum in Kaltenengers

Zu sehen ist  die Bimssteinproduktion von den Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts bis hin zur heutigen, maschinellen Herstellung. Der Werdegang der Industrie - beginnend mit Klopftischen und einzelnen Handschlagmaschinen über die Industrialisierung mit Handschlagmaschinen bis zur heutigen modernen Ringanlage wird in 36 Stationen dargestellt. 

Das Museum wurde mit Hilfe von vielen freiwilligen Helfern auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma Dott errichtet und ist Bestandteil des Vulkanparks. 

Öffnungszeiten:
April - Oktober:
Fr.- So. 13.00 -17.00 Uhr

Für Gruppen auf Anfrage ganzjährig nach Voranmeldung.




Eintritt:
Kinder unter 100 cm  frei
Kinder bis 16 Jahren  € 3,50
Schüler, Studenten, Behinderte, BFD  4,00 € 
Erwachsene  5,00 €
Familien und Gruppen vergünstigt. 

Kosten für Führugen auf Anfrage.

Adresse:
Rübenacher Straße
56220 Kaltenengers

Telefonisch erreichbar:
von Mo. - Do.
0 26 31 / 2 22 27
von Fr. -  So.
0 15 75 / 322 41 54

E-Mail schreiben 
Webseite (www)

›Webseite Vulkanpark

Karte für Infobox

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Kartendarstellung der Verbandsgemeinde mit den Städten und Ortsgemeinden
Weiterlesen...
Nass-Spielplatz Obstkorb Eisvogel an der Nette Holunder