Verbandsgemeinde Weißenthurm

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm zählt zu den größten Obstanbaugebieten am Mittelrhein. Dies macht auch unsere Landschaft für Wanderer und Spaziergänger besonders interessant. Vor allem im Frühling werden die Obstplantagen in ein weißes Blütenmeer verwandelt und machen diese so zu einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Der Anbau von Stein- und Kernobst hat hier eine lange Tradition. Besonders erwähnenswert ist das bioligische Holunderanbaugebiet, dass zu einem der größten in Europa zählt. 

Jahrtausendealte Kulturstätten wie der Karmelenberg oder der Goloring geben viele elegenheiten, die Geschichte der Menschheit vom Neandertaler über die Kelten bis heute neu zu erleben.

Die verschiedenartigen Gesichter unserer fünf Ortsgemeinden Bassenheim, Kaltenengers, Kettig, St. Sebastian und Urmitz sowie der beiden Städte Mülheim-Kärlich und Weißenthurm bieten einen abwechslungsreichen Besuch.

Unsere Sehenswürdigkeiten 

Karte für Infobox

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Kartendarstellung der Verbandsgemeinde mit den Städten und Ortsgemeinden
Weiterlesen...
NadineI Holunderkönigin Andrea I. Holunderbeere